Noch sind wir Touristen….

Sightseeingtour

Wenn man schon in Porto ist, muss man die Stadt auch sehen und genießen. Und es gibt viel zu sehen. Nach einem kleinen Frühstück im Café um die Ecke für 2,60€ 😎 sind wir in die Altstadt gelaufen. Erste Station, die Kirche Igreja dos Congregados , in der gerade die 10 Uhr-Messe stattfand. Wir hatten gehofft, hier schon den ersten Stempel für den Pilgerausweis zu bekommen, sind hier zwar noch Touris, aber der Stempel muss sein. Aber hier konnte ich schon mal eine erste Kerze für unseren Bruder Oliver anzünden.

Es gibt einfach Rituale, die müssen sein!

Nächste Station ,gegenüber der Kirche, der Bahnhof São Bento mit seine tollen Kachelgemälden in der Bahnhofshalle. Der absolute Besuchermagnet.

Unseren Stempel bekamen wir dann in der Kathedrale von Porto, uralt und erhaben, toll ausgestattet. Und vom Vorplatz der Kathedrale ein schöner Ausblick auf die Altstadt und den Rio Duoro.

Weiter ging’s über die alte Brücke Ponte Luíz in den Stadtteil Cais de Gaia mit den alten Lagerhäusern für Wein. Eine absolute Touri-Meile mit vielen Wein-Restaurants.

Brothers on Tour…
Hinab ins Getümmel…

Natürlich gehört auch Genießen zur Sightseeingtour. Zurück in der Altstadt, also einen schönen Café Americano und ein Glas Wasser in der Sonne und „ Leute schauen“. Ich gestehe, ich liebe es!

Wenn man in einer Stadt am Meer ist, muss man auch ans Meer! Da gibt es hier eine alte Tram, ganz nostalgisch. Ein Muss! Und die fährt ans Meer, zum Leuchtturm Farolim de Felgueiras.

Und wenn Görth‘s ans Meer fahren, gehen Görth’s auch ins Meer! Ne, heute nur mit den Füßen. Wir hatten unsere Badehosen vergessen. 😂😂😂

Entspannung pur

Nach all den schönen Eindrücken wurde es auch Zeit für die wichtigen Vorbereitungen zur anstehenden 1. Etappe morgen von Vila do Conde nach Rates mit etwas über 16 Km. Und Hardy ist total aufgeregt. Wenn der eine Stirnlampe gehabt hätte, wär er wohl heute schon los ! 😂😂 Die Rucksäcke sind gepackt, die Pilgermuschel ist angehängt, morgen früh um 08.00 Uhr gehts los.

Bom Caminho

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s